Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

21.09.2010 – 13:42

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrer schwer verletzt

Bergheim (ots)

Ein Fahrrad und ein Auto kollidierten am Montagabend (20. September) auf der Kreuzung Chaunyring/Zeisstraße.

Ein 57-jähriger Mann fuhr gegen19.10 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Zeisstraße aus Richtung Albrecht-Dürer-Straße in Richtung Chaunyring. Auf der Zeisstraße steht vor dem Chaunyring das Verkehrszeichen "Vorfahrt achten". Nach Zeugenaussagen missachtete der Fahrradfahrer das Vorfahrtzeichen. Sein Fahrrad stieß auf dem Chaunyring gegen den PKW eines 48-jährigen Fahrers, der dort in Fahrtrichtung Talstraße unterwegs war. Bei dem Sturz vom Fahrrad zog sich der 57-Jährige schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Universitätsklinik geflogen, wo er stationär verblieb. Ihm wurde zur Feststellung seiner Verkehrstüchtigkeit eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht bestand, dass er alkoholisiert war. Seine Angehörigen wurden verständigt. Der beteiligte Autofahrer erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle, die mit Unterstützung der Feuerwehr zur Unfallaufnahme ausgeleuchtet wurde, blieb bis 21.45 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell