Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt – Liblar Raub in einer Spielhalle

      Bergheim (ots) - Um 23.10 Uhr betraten am Sonntag,
13.08.00, zwei maskierte Männer eine Spielhalle auf dem Holzdamm
in Erftstadt – Liblar, bedrohten die 41-jährige Aufsicht mit
Schusswaffen und forderten die Herausgabe von Bargeld. Mit
mehreren 100,00 DM Scheinen verliessen sie die Spielhalle und
flüchteten Richtung Bliesheimer Straße.
    Der 1. Täter ist ca. 180 cm groß, schlank, dunkle Haare und
dunkle Augen. Bekleidet mit einer schwarzen Wollmütze mit
Sehschlitzen, einer schwarzen Stoffjacke, Jeans und Turnschuhen.
Der 2. Täter ist ca. 170 cm groß, kräftig, mit fülliger Figur.
Bekleidet war er mit einer grauen Wollmütze mit Sehschlitzen,
einer blau – roten Jacke mit Sticker in Brusthöhe und weißer
Aufschrift und schwarzen Lackschuhen.
Beide Täter verwendeten jeweils eine schwarze Schusswaffe.
    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21 unter Ruf:
02233 – 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: