Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

16.02.2010 – 11:04

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruchdiebstahl in einen Fahrrad-Shop

Bedburg (ots)

Am Sonntag (14. Februar) um 01:10 Uhr wurde in ein Geschäft auf der Lindenstraße eingebrochen. Die beiden Täter (22 und 23 Jahre) wurden auf der Flucht durch die Polizei festgenommen.

Ein aufmerksamer Zeuge (17 Jahre) sah die eingeschlagene Scheibe der Eingangstüre und benachrichtigte die Polizei. Er beobachtete die zwei Einbrecher, die in Richtung REWE Parkplatz flüchteten. Den eintreffenden Beamten zeigte er die Fluchtrichtung und gab eine gute Täterbeschreibung ab. Beim Eintreffen der Polizei auf dem Parkplatz versuchten die Einbrecher zunächst in Richtung Neusser Straße zu laufen. Beide wurden festgenommen. Sie hatten die entwendeten Turnschuhe noch unterm Arm. Beide standen unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmittel. Die Atemluft wurde gemessen mit 1,6 und 0,7 Promille Alkoholwert. Der Drogentest schlug bei beiden auf Cannabis an. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurden beide Personen wieder nach Hause entlassen. Sie werden sich in einem Gerichtsverfahren für die Tat verantworten müssen. Die Strafandrohung für ein solches Delikt liegt zwischen 3 Monaten bis zehn Jahre.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis