Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

28.12.2009 – 14:38

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Arbeiter schwer verletzt - Kerpen

Kerpen (ots)

Ein 42-jähriger Arbeiter stürzte am Montagvormittag (28. Dezember) auf einer Baustelle an der Falderstraße von einer Leiter. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Universitätsklinik eingeliefert.

Der 42-Jährige war gegen 11.40 Uhr zusammen mit einem Kollegen mit Arbeiten an der Sprinkleranlage des im Rohbau befindlichen Einkaufzentrums beschäftigt. Während er an einem Wassertank arbeitete, verlor er das Gleichgewicht und stürzte von einer Leiter rund zwei Meter tief in den Wassertank. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten nach notärztlicher Versorgung am Unglücksort in eine Universitätsklinik. Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis