FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfall mit drei Kleinlastern - Wesseling

Wesseling (ots) - Drei Kleinlastwagen fuhren am Mittwochvormittag (14. Oktober) auf der Siebengebirgsstraße ineinander. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Ein 37-jähriger Fahrer eines aus Richtung Bonn kommenden Kleinlastkraftwagens wollte kurz vor der Autobahnauffahrt Wesseling nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Weil Gegenverkehr herrschte, hielt er sein Fahrzeug an. Der hinter ihm fahrende 28-jährige Fahrer eines weiteren Kleinlasters bremste ab. Der 30-jährige Fahrer des nachfolgenden Kleinlastkraftwagens fuhr auf das Fahrzeug des 28-Jährigen auf und schob ihn auf das Fahrzeug des 37-Jährigen auf.

Die Wucht des Zusammenstoßes war so groß, dass die Fahrzeuge des 37- und 28-Jährigen nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Die Feuerwehr reinigte die Straße von ausgelaufenem Motoröl. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten sperrte die Polizei den linken Fahrstreifen der vierspurigen Straße.

Der 37-Jährige und der 28- Jährige klagten über Schmerzen. Sie wollten aber keine ärztliche Versorgung vor Ort.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: