Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

13.10.2009 – 11:11

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Radfahrer gesucht

Frechen (ots)

Am Montagmittag (12. Oktober), 13.30 Uhr, wich ein 60-jähriger LKW-Fahrer auf der Europallee einem Radfahrer aus. Sein LKW stieß gegen einen Laternenmast.

Der Fahrzeugführer fuhr aus einer Sackgasse (DPD-Niederlassung) auf einen Kreisverkehr zu. Unvermittelt querte ein Radfahrer von links die Straße. Der Fahrer lenkte seinen LKW nach rechts und vermied einen Zusammenstoß. Dabei berührte sein LKW den Mast am Straßenrand und wurde beschädigt. Beide Fahrer hielten an und sprachen miteinander. Als der LKW-Fahrer die Polizei einschaltete, fuhr der Radfahrer davon. Der Sachschaden an dem LKW beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht nun den Radfahrer und Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Der Radfahrer ist zwischen 65 und 70 Jahre alt und 175 bis 180 Zentimeter groß. Er trug eine dunkle Jacke, ein helles Hemd und Turnschuhe.

Der Radfahrer und Zeugen werden gebeten sich beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02233/52-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis