Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

14.07.2009 – 12:52

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Apotheke - Bergheim

Bergheim (ots)

Mit dem Fahrrad kam ein Einbrecher am frühen Dienstagmorgen (14. Juli) zu einer Apotheke auf der Bergheimer Straße gefahren. Er schlug ein Fenster ein und stahl einen Laptop.

Zeugen beobachteten den Mann, wie er gegen 03.45 Uhr mit dem Fahrrad auf der gegenüberliegenden Straßenseite der Apotheke stand. Dann fuhr er vor den Eingang der Apotheke und schlug mit einem Hammer die Fensterscheibe ein. Mit einem Laptop floh der Einbrecher in Richtung der Straße Am Villerand.

Der Täter ist circa 185 Zentimeter groß und hat eine normale Statur. Er war dunkel gekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpulli. Das Fahrrad, mit dem er unterwegs war, ist ein rotes Damenfahrrad.

Die Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung