Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

26.05.2009 – 09:56

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrerinnen verunglückt - Hürth

Hürth (ots)

Zwei Fahrradfahrerinnen verunglückten am Montagvormittag (25.Mai) auf dem Radweg an der Luxemburger Straße. Eine Frau erlitt schwere, die zweite leichte Verletzungen.

Die beiden 16 und 19 Jahre alten Fahrradfahrerinnen fuhren gegen 09.10 Uhr nebeneinander auf dem Radweg in Richtung Köln. Durch eine kurz Lenkerbewegung, weil ein Mobiltelefon klingelte, berührten sich beide Fahrräder. Die Radfahrerinnen verloren die Kontrolle. Sie fuhren nach rechts in eine Grünfläche und stürzten. Rettungswagen brachten beide in ein Krankenhaus. Während die 19-Jährige zu weiteren Untersuchungen in eine Universitätsklinik verlegt wurde, konnte die 16-Jährige das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis