Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Pfarrheim - Bergheim

Bergheim (ots) - Zwei Einbrecher überraschte ein aufmerksamer Zeuge am frühen Mittwochmorgen (28. Januar) bei einem Einbruch in ein Pfarrheim an der Römerstraße. Als die Täter feststellten, dass sie beobachtet wurden, flüchteten sie.

Gegen 01.55 Uhr fiel dem Zeugen auf, dass Licht im Pfarrhaus brannte. Vor der Tür stand ein Mann offensichtlich Schmiere. Als er den Zeugen bemerkte, flüchteten er und ein zweiter Mann zur Fuß in Richtung Zum Römerturm. Die Täter hatten die Tür zum Pfarrhaus aufgebrochen und im Pfarrbüro Schubladen und Schränke durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung nicht fest. Die Täter können nicht näher beschrieben werden. Die Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die am frühen Mittwochmorgen verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Pfarrheims gemacht haben oder Hinweise zur Identität der Täter geben können, sich bei der Polizei zu melden, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: