Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Eigentümerin war zu Hause - Kerpen

    Kerpen (ots) - Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (31. Oktober) in ein Einfamilienhaus ein, während die 84-jährige Hausbesitzerin im Obergeschoss schlief. Sie entwendeten ein Mobiltelefon.

    Die Täter hebelten ein zum Garten liegendes WC-Fenster des an der Herrenstraße gelegenen Hauses auf. Während die 84-Jährige im ersten Stock schlief, durchsuchten die Einbrecher die Zimmer im Erdgeschoss. Sie stahlen nach ersten Feststellungen ein Mobiltelefon. Am Mittwochmorgen bemerkte die Hausbesitzerin den Einbruch und informierte die Polizei. Das Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, die in der Tatnacht auf der Herrenstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: