Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Durch das Dach gestürzt

    Brühl (ots) - Bei einem Arbeitsunfall zog sich gestern ( 03. September) ein 44-jähriger Wesselinger schwere Verletzungen zu. Der Mitarbeiter einer Baufirma hatte um 16.55 Uhr das Wellplattendach einer Lokomotivwerkstatt in der Straße Am Volkspark betreten. Dort ist er eingebrochen und durch das Dach drei Meter tief gestürzt. Kollegen fanden den Verletzten und informierten den Rettungsdienst. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär verblieb. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth

Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0
Fax:         02233-523309
E-Mail:    Dez3.BM@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: