POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte stehlen vergoldeten Leibniz-Keks

Medium 0 von 2 (2 Bilder)
  • POL-H: Zeugenaufruf!
Unbekannte stehlen vergoldeten Leibniz-Keks
  • POL-H: Zeugenaufruf!
Unbekannte stehlen vergoldeten Leibniz-Keks

Hannover (ots) - List: Im Zeitraum vom 04.01.2013 bis 21.01.2013 ist es durch unbekannte Täter zu einem Diebstahl des vergoldeten Leibniz-Keks am Firmensitz der Firma Bahlsen an der Podbielskistraße gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Firmenmitarbeiterin hatte am 21. Januar 2013 bemerkt, dass der Keks aus dem Firmenwahrzeichen an der Außenfassade des Bahlsen-Gebäudes fehlt. Die Firma informierte anschließend die Polizei über den Diebstahl, die die Ermittlungen aufnahm. Der Keks war Teil des Firmenwahrzeichens und befand sich zwischen den sogenannten "Brezelmännern" an der Außenfassade des Gebäudes, in einer Höhe von etwa fünf Metern. Der Keks aus vergoldetem Messing war zwischen den Figuren mit Ösen befestigt. Er ist etwa 50 cm breit, 40 cm hoch, vier cm dick und etwa 20 kg schwer. Zuletzt war das Symbol durch einen Mitarbeiter am 04.01.2013 gesehen worden. Die Polizei bittet nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Zeit vom 04.01.-21.01.2013 - vor allem in den Abend- und Nachtstunden - wahrgenommen haben, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 zu melden. / he, schie

Bilder der Brezelmänner finden sie unter folgendem Link zum Download: http://www.presseportal.de/link/PD_Hannover

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Das könnte Sie auch interessieren: