terre des hommes Deutschland e.V.

Schnelle Hilfe für Mittelamerika
terre des hommes bittet um Spenden für die Opfer des Erdbebens

    Osnabrück (ots) - Das Kinderhilfswerk terre des hommes bittet
dringend um Spenden für die Opfer des Erdbebens in Mittelamerika. Am
Samstag wurde die Region von einem der schwersten Erdbeben seit
Jahren betroffen. Zentrum der Schäden ist El Salvador. Erst vor drei
Jahren war die Region durch den Wirbelsturm "Mitch" schwer geschädigt
worden und hat sich davon bis heute nicht erholt. Die Lage der
Menschen in den betroffenen Gebieten ist jetzt verzweifelt.
    
    terre des hommes unterstützt seit vielen Jahren Projekte in El
Salvador, Nicaragua und Guatemala, die insbesondere Kindern,
Jugendlichen und der ländlichen Bevölkerung dienen. "Viele Menschen
mussten jetzt wieder große persönliche und materielle Verluste
hinnehmen und fragen sich, wie ihre Zukunft aussehen wird", so die
terre des hommes-Vertreterin in El Salvador, Dorothee
Monterrosa-Mölders. Das gesamte Ausmaß der Schäden sei derzeit noch
nicht bekannt, weil viele ländliche Regionen noch nicht wieder
zugänglich seien.  
    
    Projektpartner von terre des hommes sind auch jetzt wieder von der
Katastrophe betroffen und wollen sich an der Nothilfe und den
Wiederaufbaubemühungen beteiligen. terre des hommes wird sie und die
Bevölkerung dabei unterstützen. Erste Mittel sind bereits zur
Verfügung gestellt.
    
    Spendenkonto terre des hommes: 700
    Stichwort: "Erdbeben"
    Volksbank Osnabrück eG
    BLZ 265 900 25
    
ots Originaltext: terre des hommes-Pressereferat
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für telefonische Rückfragen:
Iris Stolz,
Telefon: 05 41/71 01-132,
Michael Bünte:
Telefon: 05 41/71 01-181
Christiane Urban: 05 41/71 01-152

Original-Content von: terre des hommes Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: terre des hommes Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: