Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Mehrweg-Erfolgsmodell bekommt Verstärkung
Klares Votum für Mehrweg

    Aachen/Bonn (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=obs

    Bildunterschrift:      
    Die Perlenflaschen-Familie bekommt Zuwachs. Künftig gibt es eine
0,5 Liter Glasflasche sowie 0,5 Liter und 1,5 Liter
PET-Mehrwegflaschen für die Abfüllung von Mineralwasser und
Mineralwasser-Erfrischungsgetränken. Vorbild für alle Mehrwegflaschen
der Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G. (GDB) ist der rund 30 Jahre
alte Design-Klassiker Glas-Perlenflasche.


    Die Perlenflaschen-Familie für natürliches Mineralwasser bekommt
Zuwachs. Künftig wird es eine 0,5 Liter Glasflasche sowie 0,5 Liter
und 1,5 Liter PET-Mehrwegflaschen für die Abfüllung von Mineralwasser
und Mineralwasser-Erfrischungsgetränke geben. Das haben heute die
Mitglieder der Genossenschaft deutscher Brunnen e.G. (GDB) auf ihrer
Herbsttagung, dem deutschen Brunnentag in Aachen, mit großer Mehrheit
beschlossen.
    
    "Mit den neuen Mehrwegflaschen kommen wir dem Verbraucherwunsch
entgegen, Mineralwasser jederzeit mit gutem Umweltgewissen zu
genießen", erklärte GDB-Vorstand Andreas Rottke. Auch die jüngste
Studie des Umweltbundesamtes vom August dieses Jahres (UBA II) habe
bestätigt, dass Mehrweggebinde nach wie vor am umweltfreundlichsten
seien. Dazu gebe es weder jetzt noch in den kommenden Jahren eine
Alternative. Das bestätigt auch die jüngste Empfehlung der
Umweltministerkonferenz, ab Sommer 2001 ein Zwangspfand auf alle
Einweg-Getränkeverpackungen zu erheben.
    
    Man werde auch künftig sowohl auf Glas- als auch auf PET-Mehrweg
setzen. "Wir haben zwar beim PET-Mehrweg hohe Zuwachsraten, wissen
aber auch, dass viele Verbraucher ihr Mineralwasser nach wie vor am
liebsten aus der Glasflasche genießen." Um alle Verbrauchergruppen
anzusprechen und Marktlücken zu schließen, werde daher auf Angebote
aus beiden Materialien gesetzt.
    
    Während die 0,5 Literflaschen sich ideal für den Unterwegsmarkt
eignen, macht es die große 1,5 Liter PET-Mehrwegflasche, die im 6-er
Kasten angeboten wird, dem Verbraucher buchstäblich noch leichter,
einen ausreichend großen Vorrat im Haus zu haben.
    
    "Dabei trifft der Verbraucher auch bei den neuen Flaschen auf
bewährtes Design, erläutert Rottke. Und das nicht ohne Grund, denn
schließlich ist das Perlenflaschen-Design beim Verbraucher seit
Jahrzehnten das Symbol für natürliches Mineralwasser".
    
    
ots Originaltext: IDM - Informationszentrale Deutsches Mineralwasser
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen:
Genossenschaft Deutscher Mineralbrunnen
Markus Wolff
Telefon: 0228 - 95 95 9 -0

Das folgende Bild können Sie in druckfähiger Version entweder aus dem
Bildarchiv von OBS (www.newsaktuell.de) herunterladen oder direkt bei
der Informationszentrale Deutsches Mineralwasser bestellen.

Original-Content von: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Das könnte Sie auch interessieren: