Bauer Media Group, DAS NEUE BLATT

So lebt "Krebskind Olivia" heute

Hamburg (ots) - "Olivia geht es gut", sagt ihr Vater Helmut (38) der Zeitschrift DAS NEUE BLATT. "Sie besucht jetzt die sechste Klasse der Haupt- und Computerschule. Der Unterricht macht ihr Spaß, und sie kommt auch recht gut mit." Vor sechs Jahren bewegte Olivias Schicksal Millionen Menschen. Das tapfere Mädchen aus Maiersdorf (Österreich) litt an Nierenkrebs. Die verblendeten Eltern hatten die rettende Operation und Chemotherapie abgelehnt und waren mit Olivia nach Malaga geflüchtet, um sie von dem selbsternannten Wunderheiler Ryke Geerd Hamer (65) behandeln zu lassen. Olivia gilt heute als geheilt, berichtet DAS NEUE BLATT in einer aktuellen Fotoreportage. Das haben die jährlichen Kontrolluntersuchungen ergeben. Ihre Eltern haben das Sorgerecht für ihre Tochter inzwischen zurück erhalten. Für die medizinische Betreuung wurde dem Kind ein Vormund zugeteilt, damit Olivia nicht wieder in Hamers Hände gerät. ots Originaltext: DAS NEUE BLATT Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Ruckfragen bitte an: DAS NEUE BLATT Dierk Huck Tel.: 040 3019 4894 Original-Content von: Bauer Media Group, DAS NEUE BLATT, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: