CSU-Landesgruppe

CSU-Landesgruppe
Schmidt: Scharping ist nicht mehr tragbar

Berlin (ots) - Zu den Äußerungen des Verteidigungsministers im Zusammenhang mit den Antiterroroperationen erklärt der außenpolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Christian Schmidt: Scharping untergräbt mit seinen unüberlegten Äußerungen das deutsche Ansehen in der Außen- und Sicherheitspolitik. Nachdem er im Vorfeld des Mazedonieneinsatzes bereits militärische Geheimnisse öffentlich ausgeplaudert hatte, zerbricht er nun jede Menge außenpolitisches Porzellan im Zusammenhang mit der laufenden Antiterroroperation. All dies ist nicht länger mehr hinnehmbar. Auch im Hinblick auf den bevorstehenden gefährlichsten Einsatz der Bundeswehr seit ihrem Bestehen ist ein solcher Verteidigungsminister nicht mehr tragbar. Unter diesen Umständen muss bezweifelt werden, dass der Bundestag über die bevorstehende Aktion richtig informiert wird. Wenn aber nicht klar ist, was die Bundesregierung im Schilde führt, sollte sie nicht erwarten, dass die Zustimmung zum Afghanistan-Einsatz schon beschlossene Sache ist. ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel: 030/227-52138/52427 Fax: 030/227-56023 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: