CSU-Landesgruppe

"CSU-Landesgruppe
Schmidt: Extremisten profitieren von der Ausgrenzung Österreichs

Berlin (ots) - Zum Ausgang der Kommunalwahlen in Belgien erklärt der außenpolitische Sprecher der CSU Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Christian Schmidt: Herzlichen Glückwunsch, Herr Bundeskanzler! Die Ausgrenzung Österreichs durch die anderen EU-Staaten und die damit schlagartig hergestellte europaweite Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit für Haiders dumme Sprüche bringen nun Früchte hervor-, allerdings faule: Der Vlaas Block hat bei den Kommunalwahlen in Belgien zugelegt . Dabei sollte doch die Aktion gegen Österreich dazu dienen, vor einer Unterstützung rechtsextremer Kräfte in Europa zu warnen. Das Österreich-Modell hat den von seinen Erfindern beabsichtigten Zweck nicht erfüllt. Es ist an der Zeit, dass jeder bei sich zu Hause versucht, die Ursachen rechtsextremer Bewegungen zu bekämpfen, bevor große europäische Deklarationen Politik ersetzen. ots Originaltext: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Pressestelle Tel.: 0 30/2 27-5 21 38 /-5 24 27 Fax: 0 30/2 27-5 60 23 Original-Content von: CSU-Landesgruppe, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: