DSH - Aktion Das Sichere Haus

Aktion Das Sichere Haus: Neue Geschäftsstelle in Hamburg

    Hamburg (ots) - Die Aktion Das Sichere Haus, Deutsches Kuratorium
für Sicherheit in Heim und Freizeit e.V. (DSH), hat ihre
Geschäftsstelle von München nach Hamburg verlegt.
    
    Die neue Anschrift lautet:
    DSH
    Holsteinischer Kamp 62,
    22081 Hamburg
    Tel.: 040 / 29 81 04 61,
    Fax: 040 / 29 81 04 71.
    E-Mail: dsh@newsaktuell.de
    
    Dort, in der Geschäftsstelle im Stadtteil Barmbek, steht die
Geschäftsführerin Dr. Susanne Woelk (35) für Fragen und Auskünfte zur
Verfügung.
    
    "Mit der Entscheidung, die Geschäftsstelle nach Hamburg zu
verlegen, wollen wir unsere Präsenz am Medienstandort Hamburg
stärken. Auch die Nähe zur Bundeshauptstadt Berlin und den dortigen
Entscheidungsträgern spielt eine wichtige Rolle," erläutert Thomas
Schröder-Kamprad (51), Vorstandsvorsitzender der DSH und
Geschäftsführer der Landesunfallkasse Freie Hansestadt Hamburg.
    
    Die bundesweit tätige, gemeinnützige DSH, gegründet 1954, ist
Anlaufstelle für alle, die zuhause und in ihrer Freizeit sicher leben
wollen. Pro Jahr nutzen rund 3.000 Ratsuchende die Kompetenz der DSH.
"Das Spektrum dieser Anfragen ist groß, es reicht von den Kriterien
für einen sicheren Grill oder eine standfeste Leiter über die Frage,
welche Giftpflanzen nicht in den heimischen Garten gehören bis hin
zum Schutz vor Bränden in der Weihnachtszeit", umreißt Dr. Susanne
Woelk die Arbeit der DSH.
    
    Angesichts der hohen Zahl tödlicher Unfälle im privaten Umfeld
will die DSH künftig noch intensiver auf die Unfallgefahren in den
vermeintlich sicheren eigenen vier Wänden hinweisen.
    
    Nach der jüngsten Erhebung des Statistischen Bundesamtes in
Wiesbaden sind im Jahr 1999 5.592 Menschen (3.135 Frauen und 2.457
Männer) in der Bundesrepublik Deutschland bei häuslichen Unfällen ums
Leben gekommen. Damit hat sich mehr als jeder vierte Unfall mit
Todesfolge im Haushalt eignet; an der Gesamtzahl der tödlichen
Unfälle (1999: 19.715) haben die Haushaltsunfälle einen Anteil von
28,4 Prozent.
    
    
ots Originaltext: Aktion Das Sichere Haus
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für ihre Rückfragen zu dieser Presseinformation:

Dr. Susanne Woelk, Geschäftsführerin,
Tel.: 040 / 29 81 04 62, Fax: 040 / 29 81 04 71.

Original-Content von: DSH - Aktion Das Sichere Haus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DSH - Aktion Das Sichere Haus

Das könnte Sie auch interessieren: