Salzgitter AG

ots Ad hoc-Service: Salzgitter AG

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

    Salzgitter (ots Ad hoc-Service) - Die Salzgitter AG hat sich mit der Mannesmann AG auf eine Übernahme des Unternehmensbereichs TUBES geeinigt. Salzgitter beabsichtigt dazu, die Mannesmann-Anteile an der Mannesmannröhren-Werke AG (MRW, Mülheim a.d.Ruhr) in Höhe von 99,3 % zu übernehmen.

    Mit einem konsolidierten Umsatz von rd. 1,7 Mrd. Euro im vergangenen Jahr und derzeit rd. 10.000 Mitarbeitern gehört die MRW-Gruppe zu den führenden Stahlrohrherstellern weltweit.

    Das Vorhaben steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsgremien sowie der Kartellbehörden.

    Für die Salzgitter AG bedeutet der Kauf der Mannesmannröhren- Werke einen großen Schritt zur Realisierung der 1999 eingeleiteten Wachstumsstrategie. Unter Wahrung der bilanziellen und finanziellen Stabilität wird die Salzgitter AG eine neue Dimension für sich erschließen.

    Die Mannesmannröhren-Werke werden über eine solide finanzielle Ausstattung verfügen, die wesentliche Gewähr für die vorgesehene Offensivstrategie dieses neuen Kerngeschäftes der Salzgitter AG bietet.

    Bilanz- und Ertragsqualität des Salzgitter-Konzerns werden in der neuen Konfiguration erheblich zulegen; dies ist ein Wertbeitrag für die Aktionäre des Unternehmens.

    Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: Salzgitter AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Salzgitter AG

Das könnte Sie auch interessieren: