Fresenius SE & Co. KGaA

ots Ad hoc-Service: Fresenius AG Fresenius setzt Wachstum im 1.-3. Quartal 2000 fort

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Bad Homburg (ots Ad hoc-Service) - Der Vorstand der Fresenius AG, Bad Homburg v.d.H., teilt mit, dass der Umsatz des Fresenius-Konzerns im 1.-3. Quartal 2000 um 24 % auf 4,440 Mrd. Euro gestiegen ist (1.-3. Quartal 1999: 3,567 Mrd. Euro). Fresenius profitierte von den zum Vorjahr veränderten Wechselkursrelationen: Basierend auf den Wechselkursrelationen des Vorjahres gerechnet, betrug die Umsatzsteigerung des Konzerns im 1.-3. Quartal 2000 14 %. Das operative Ergebnis (EBIT) wuchs um 31 % auf 561 Mio. Euro (1.3. Quartal 1999: 429 Mio. Euro). Zu konstanten Wechselkursen betrug die EBIT-Steigerung 17 %. Die EBIT- Marge stieg auf 12,6 % (1.-3. Quartal 1999: 12,0 %). Beim Konzern-Ergebnis nach Steuern erzielte Fresenius einen Zuwachs von 40 % auf 194 Mio. Euro (1.-3. Quartal 1999: 139 Mio. Euro). Zu konstanten Wechselkursen ist das Konzern-Ergebnis nach Steuern um 24 % gestiegen. Das Ergebnis je Aktie nach Gewinnanteilen Dritter stieg um 26 % auf 4,35 Euro (1.-3. Quartal 1999: 3,45 Euro). Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Fresenius SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: