SAT.1

Computer-Nachwuchs in Deutschland: "Akte 2000" und ricardo.de ergreifen Initiative

    Berlin (ots) - In die Schlagzeilen gerät der Computer-Nachwuchs in
Deutschland immer dann, wenn findige Youngsters Sicherheitslücken in
den Netzwerken großer Firmen oder Institutionen entdecken. Das
jüngste Beispiel: Tobias Huch (18) fand auf der Homepage des
Bundesjustizministeriums eine kritische Lücke: Beliebig konnten dort
Dateien aufgespielt und zum Download angeboten werden. Der junge
Computer-Spezialist - ein Newcomer auf dem Internetmarkt, der seine
Chancen bereits nutzt. Mit 18 Jahren gründete er seine eigene
Internet-Firma.
    
    Und er ist nicht der Einzige. Schlagzeilen machte auch Aaron
Spohr, der das Sicherheitssystem von T-Online knackte. Schon als
16-jähriger Schüler gründete er eine eigene Firma, die sich mit
Online-Sicherheit beschäftigt.
    
    Tobias Huch und Aaron Spohr - zwei Einzelfälle, oder gibt es noch
viel mehr kreative Jugendliche im Computer-Bereich?
    
    "Akte 2000" und ricardo.de wollen den Nachwuchs fördern - und
fordern ihn heraus: Gemeinsam schreiben sie einen Wettbewerb mit
attraktiven Preisen für junge Computer-Spezialisten aus. Bei
"Computer-Kids 2000" sollen die Nachwuchskräfte zeigen, dass sie
heute schon die Anforderungen der Wirtschaft erfüllen können.
    
    Mehr dazu am Dienstag, 4. April 2000, 22.15 Uhr
    "Akte 2000/14" - Reporter decken auf
    MODERATION: ULRICH MEYER
    
ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Rückfragen: Eva Bons, Tel.: (02227) 90 50 20

Rocco Thiede
SAT.1 PRESSE & PR
Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337
E-Mail: rocco.thiede@sat1.de

SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und
http://www.sat1nachrichten.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: