SAT.1

Großer Aufwand in München beim Titelkampf
Bayer - Bayern, Wahl des FuXX 2000 am Samstag (20.5.2000) bereits ab 18.00 Uhr in "ran"

Berlin (ots) - Es ist der spannendste letzte Bundesliga-Spieltag seit fünf Jahren: Am kommenden Samstag (20.5.2000) fällt in München die Entscheidung im Titelkampf zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München. Der Mannschaft von Christoph Daum reicht ein Unentschieden bei der SpVgg Unterhaching, um die erste Meisterschaft der Vereinsgeschichte perfekt zu machen. Nur ein Patzer der Rheinländer bei einem gleichzeitigen Sieg der Bayern über Werder Bremen lässt die Meisterschale weiterhin in Besitz des deutschen Rekordmeisters. Außerdem wird der dritte Absteiger zwischen dem SSV Ulm 1846, Hansa Rostock und Eintracht Frankfurt ermittelt. Mit einem enormen personellen und technischen Aufwand wird SAT.1 alle neun Begegnungen am letzten Spieltag bereits ab 18.00 Uhr in "ran - SAT.1-BUNDESLIGA" (Moderator Jörg Wontorra) präsentieren. Rund 500 Mitarbeiter sind in den Stadien und in der "ran"-Redaktion in Berlin im Einsatz. Allein in München werden vier Übertragungswagen positioniert, um die Meisterschafts-Entscheidung und die anschließenden Feierlichkeiten hautnah festzuhalten. Außerdem sind Konferenzschaltungen zwischen mehreren Stadien geplant. Und eine weitere Entscheidung fällt am Samstag in "ran": Die Zuschauer wählen in der Sendung per TED den besten Spieler der Saison, den FuXX 2000. Die Vorauswahl erfolgte durch die Trainer und Mannschaftskapitäne aller Vereine der 1. Liga. Die Kandidaten sind: Tel.-Nr. (bis kurz vor Ende der Sendung geschaltet) Stefan Effenberg 0137 / 204060-1 Emerson 0137 / 204060-2 Oliver Kahn 0137 / 204060-3 Moderiert wird das FuXX-Wahlstudio von SAT.1-Nachrichten Anchorwoman Astrid Frohloff, die während der Sendung über den aktuellen Stand der "Hochrechnungen" informiert. In der letzten Saison ging der FuXX an Michael Preetz, vor Lothar Matthäus und Stefan Effenberg. Außerdem wird in der Sendung auch der Trainer-FuXX der laufenden Saison gekürt. Gewählt wurde dieser direkt durch die 18 Chef-Trainer und Mannschaftsführer. Übergeben wird die Auszeichnung am Samstag vor Ort durch den Kapitän eines Bundesligisten. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Brigitte Schmidt SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2306 / Fax: 030 / 2090-2310 E-Mail: brigitte.schmidt@sat1.de ran im Internet: http://www.sport1.deSAT.1 im Internet: http://www.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: