VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik

VDE-Pressekonferenz zur CeBIT

Frankfurt a.M. / Hannover (ots) - IT-Offensive Deutschland: Konvergenz als Chance für den Standort Expertenmangel bremst Wachstum Sehr geehrte Damen und Herren, die Konvergenzprozesse in der Informations-, Kommunikations- und Medientechnik bieten nicht nur den Konsumenten Vorteile, sie sind auch eine Chance für den Standort. Das Wachstum der Branche wird jedoch durch zu wenig IT-Experten und zunehmend durch fehlenden IT-Nachwuchs bedroht. Dies zeigen wir an den neuesten Studienanfängerzahlen in der Elektro- und Informationstechnik auf. IuK-Technik: Wie gut sind Deutschland und Europa? Wie wird Konvergenz zum Standortvorteil? Wird sich der IT-Expertenmangel weiter verschärfen? Dies sind Themen der VDE-Pressekonferenz am Donnerstag, 24. Februar 2000, 10.00 bis 11.00 Uhr, im Tagungs-Centrum Messe (TCM), Saal 12, CeBIT-Messegelände, 30521 Hannover, zu der wir Sie herzlich einladen. Ihre Gesprächspartner sind Gerd Tenzer, Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom und stellv. VDE-Vorsitzender, Professor Jörg Eberspächer, TU München, Mitglied im Münchener Kreis und Vorsitzender der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG). Mit freundlichen Grüßen Dr. Walter Börmann Ursula Gluske-Tibud Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit Referentin für Pressearbeit ots Originaltext: VDE Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de VDE, Stresemannallee 15, 60596 Frankfurt am Main, www.vde.com Telefon 069-6308-284/-218, Fax 069-96 315 215, presse@vde.com Original-Content von: VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: