Verkehrsclub Deutschland e.V.

Wie wollen wir leben - wie können wir gut mobil sein
Neue Spendenwebseite des VCD zeigt Bild der Stadt von morgen

Jetzt spenden

Berlin (ots) - Mehr Platz in der Stadt zum Verweilen, die Möglichkeit schnell von A nach B zu kommen, eine bessere Fahrradinfrastruktur, Carsharing das bewegt, statt Parkplatznot. Die Wünsche für unsere Städte sind vielfältig. Eines jedoch haben sie gemeinsam: die Steigerung der Lebensqualität.

Welche Rolle die Mobilität spielt, wie es gelingt, sie menschenfreundlich - also sicher, bezahlbar und bequem - in Städten umzusetzen und gleichzeitig ressourcenschonend zu gestalten, zeigt der ökologische Verkehsclub Deutschland (VCD) symbolisch auf einer neuen Webseite mit dem Titel »Die Stadt von Morgen«.

Einmal auf www.stadtvonmorgen.vcd.org eingetaucht, können verschiedene Elemente - wie eine witterungsgeschützte Fahrradabstellanlage, eine Elektroladestelle für E-Räder, barrierefreie Bus- und Bahnangebote - angeklickt werden und es öffnen sich vertiefende Informationen zu diesen Themen. Wer möchte, kann direkt auf dieser Seite für sein «Herzensthema« spenden.

Mit der »Stadt von Morgen« präsentiert der VCD erstmals bildlich und kompakt, für welche Ziele er sich einsetzt und was er in der Verkehrspolitik bewegen will.

Claudia Maiwald, VCD-Bundesgeschäftsführerin: "Der VCD macht sich stark für eine Verkehrswende und was sich dahinter verbirgt, wollen wir mit dieser Illustration verdeutlichen. Auch um noch mehr Menschen dafür zu gewinnen, uns bei der Verwirklichung dieser notwendigen Verkehrswende zu unterstützen. Denn Fakt ist, eine bessere Luftqualität, weniger Lärm, eine gute Fahrradinfrastruktur, bezahlbare Busse und Bahnen, sowie unser Einsatz für »Vision Zero - Null Verkehrstote« werden dazu beitragen, das Leben aller in unseren Städten zu verbessern."

Die Arbeit des VCD veranschaulicht unter: www.stadtvonmorgen.vcd.org

Für Rückfragen:

Anja Smetanin, VCD-Pressesprecherin - Fon 030/280351-12 - 
presse@vcd.org
Original-Content von: Verkehrsclub Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verkehrsclub Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: