WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Sonntag, 23. Juni 2002, 14.00 bis 16.30 Uhr / Sonntags-Café
Geert Müller-Gerbes zu Gast bei Bernd Müller

    Köln (ots) -
    
    ... live aus der Villermühle in Goch am Niederrhein und live vom
CHIO in Aachen
    
    Die berufliche Karriere des Bonner Journalisten und Showmasters
Geert Müller-Gerbes war äußerst wechselhaft: Zeitungsredakteur,
Pressereferent von Bundespräsident Heinemann, PR-Fachmann,
Talkmaster, politischer Journalist.
    
    Mit der wöchentlichen RTL-Verbraucher-Show "Wie bitte?!" erwarb
sich der heute 65-jährige Geert Müller-Gerbes den Ruf eines
engagierten Anwalts der kleinen Leute. Die populäre Samstags-Sendung,
die sieben Jahre im Programm war, galt als Anlaufstelle für Bürger,
die Opfer von Bürokraten-Schikanen und falschen Katalogversprechen
wurden.
    
    Vor drei Jahren hat sich Müller-Gerbes  ins Privatleben
zurückgezogen. Heute plaudert er im Sonntags-Café mit Bernd Müller
über Berufliches und Privates. Wie immer gibt es auch
Gartengeschichten, lukullische Reisen und einen Live-Bericht vom
Aufgalopp des CHIO in Aachen.
    
    (Fotoangebot Sonntagscafé unter www.ard-foto.de oder in der
    WDR Bildredaktion,  Telefon 0221/220-2408)
    
    Moderation: Bernd Müller
    
    Redaktion:  Richard Hennecke
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Tel. 02 11/89 00-5 06
Fax. 02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: