WDR Westdeutscher Rundfunk

B.sucht - Eine Bettina Böttinger Reportage

Köln (ots) -

Die interessantesten Geschichten liegen meistens direkt vor der 
Haustür. Das weiß auch Fernsehjournalistin Bettina Böttinger und 
macht sich für ihre Reportage-Reihe "B.sucht" auf, um eben diese 
Stories zu entdecken. Dabei stellt sie sich der Herausforderung, 
nicht für jedermann zugängliche Welten unserer Gesellschaft zu 
erforschen. 

In vier Folgen besucht sie jeweils drei Menschen, die ein Thema 
verbindet und über die jeder ein grobes Bild im Kopf hat. Sie leben 
in ihrer eigenen Welt, mit der ein Außenstehender nur selten näher in
Kontakt kommt. Bettina Böttinger besucht zum Beispiel Kinder 
besonderer Eltern, die schon früh Verantwortung in der Familie 
übernehmen müssen. Sie geht zu Menschen, die jeden Tag in ihrem Job 
vor schweren Entscheidungen stehen, weil es um Leben und Tod geht, 
oder die sich komplett schwarz kleiden und sich von der "normalen 
Gesellschaft" abheben wollen. Und sie interviewt Menschen, in deren 
Leben sich alles um ihre Tiere dreht. 

Bettina Böttinger sucht Antworten auf ganz persönliche Fragen. Dabei 
erfährt sie Überraschendes, Interessantes, Ungewöhnliches und muss 
manchmal auch ihre eigenen Bilder im Kopf ganz neu sortieren.

Sendetermine im WDR Fernsehen:	
Donnerstag, 16.07.2015, 22 Uhr, "B.sucht - Verrückte Tierliebe"
Donnerstag, 23.07.2015, 22 Uhr, "B.sucht - Faszination Schwarze 
Szene" 
Donnerstag, 30.07.2015, 22 Uhr, "B.sucht - Kinder ganz besonderer 
Eltern"
Donnerstag, 06.08.2015, 22 Uhr, "B.sucht - Kein Job für schwache 
Nerven"
Redaktion: Dagmar Kieselbach / Verena Lammert

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de  

Pressekontakt:

Annika Hoffmann, WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7125
annika.hoffmann@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: