WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, "0800 Brüssel", 12.15 bis 12.45 Uhr
"NRW am Mittag", 12.45 bis 13.00 Uhr
"NRW am Nachmittag", 16.00 bis 16.15 Uhr / "Aktuelle Stunde", 18.50 bis 19.30 Uhr

Köln (ots) - Themenvorschau für Donnerstag, 18. Oktober 2001 0800 Brüssel Gast: Hartmut Nassauer, Vorsitzender CDU/CSU-Gruppe Thema: Festung Europa - werden die Grenzen wieder dicht gemacht? Moderation: Michael Grytz NRW am Mittag/NRW am Nachmittag * Mordprozess "Tanklastzug" - Dieb ist angeklagt, beim Versuch einen Tanklastzug zu stehlen, den Fahrer überfahren zu haben. * Römerbad Zülpich - Archäologen entdeckten bei Ausgrabungen überraschend eine mittelalterliche Probstei. Aktuelle Stunde * Psychische Störung bei Kindern - Nach einer Studie der Universität Köln sollen 45 Prozent aller Kinder, die zu einem Kinderarzt gehen, psychisch auffällig sein. Studiogast: Verfasser der Studie: Prof. Gerd Lehmkuhl * Ehrenamtliche Helfer gegen Armut - Höhenberg und Vingst gelten als die "Armenhäuser" Kölns. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle Funkhaus Düsseldorf Tel. 02 11/89 00-5 06 Fax. 02 11/89 00-3 09 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: