WDR Westdeutscher Rundfunk

Tatort Münster: "Erkläre Chimäre" - Einladung zum Pressefototermin am Set

Köln, 29.10.2014 (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

derzeit ermitteln Kommissar Thiel und Prof. Boerne wieder für den Tatort aus Münster. In ihrem aktuellen Fall "Erkläre Chimäre" (Buch: Stefan Cantz und Jan Hinter / Regie: Kaspar Heidelbach) müssen die beiden den Mord an einem jungen Südamerikaner aufklären. Außerdem hat sich Boernes Erbonkel aus den USA für einen Besuch in Münster angekündigt. Und ein Hochzeitsfoto von Thiel und Boerne sorgt für allerlei Turbulenzen. Am Rande der Dreharbeiten in der Münsteraner Innenstadt können wir Ihnen die Möglichkeit für einen kurzen Pressefototermin am Set anbieten.

Pressefototermin am Tatort-Set

mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Claus D. Clausnitzer und Angelika Bartsch

Mittwoch, 5. November 2014, ca. 12.30 Uhr 12.15 Uhr Treffpunkt Paul-Gerhard-Realschule, Jüdefelder Str. 10, 48143 Münster. Achtung: Der Termin ist als reiner Pressefototermin angesetzt. Ob die Darsteller Gelegenheit haben, darüber hinaus für kurze Statements zum Dreh zur Verfügung zu stehen, ist abhängig vom Verlauf der Dreharbeiten. Film- und Videoaufnahmen bedürfen der vorherigen Absprache!

Der "Tatort - Erkläre Chimäre" ist eine Produktion der Bavaria Fernsehproduktion, Niederlassung Köln (Produzentin: Sonja Goslicki) im Auftrag des WDR (Redaktion: Nina Klamroth). Die Dreharbeiten laufen bis zum 14. November 2014 in Münster, Köln und Umgebung. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Wir bitten jetzt schon um Verständnis, falls es zu Wartezeiten kommen sollte. Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Wirtz, Unternehmenssprecher WDR

Pressekontakt:

Barbara Feiereis, WDR Presse und Information, Tel. 0221 2207122,
barbara.feiereis@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: