WDR Westdeutscher Rundfunk

Das Erste, Freitag, 8. Juni 2001, 5.30 Uhr bis 9.00 Uhr
ARD Morgenmagazin
Mit Johannes Kaul und Ines Jacob

    Köln (ots) -
    
    Das ARD-Morgenmagazin beschäftigt sich am Freitag mit folgenden
Themen:
    
      ARTENVIELFALT
      In diesem Jahr feiert die Zeitschrift GEO zum dritten Mal den
"Tag der Artenvielfalt". Die Idee, die dahintersteckt: jeder kann
sehen, dass es in manchen selbst noch so kleinen Gebieten ungeheuer
viele Pflanzen, Tiere und Kleinstlebewesen gibt. Auf der Suche nach
Überraschungen der Natur meldet sich Reporter Karsten Schwanke aus
dem Duisburger Landschaftspark.
    
    WAHLEN IRAN
    Am Freitag wird im Iran ein neuer Präsident gewählt. Das Moma wird
life nach Teheran schalten und mit dem Korrespondenten Dieter Sauter
über den Ablauf der Wahlen sprechen. Zwar gilt der Sieg des
Amtsinhabers Chatami als sicher, doch er braucht eine große Mehrheit
als Bestätigung für seinen Reformkurs.
    
    GROSSBRITANNIEN
    ...hat gewählt und im Moma erfahren Sie, wie es ausgegangen ist.
Konnte Labour die Erwartungen erfüllen und siegreich in die nächste
Legislaturperiode gehen? Oder gab es doch eine Überraschung?
    
    BERLIN IN DER KRISE
    Der Bruch der großen Koalition in Berlin scheint besiegelt. Wie
geht es jetzt weiter?
    
    SEEBÄR
    Nein, das Moma meint nicht den kauzigen alten Matrosen oder ein
Kuscheltier. Der "Seebär" ist ein neuartiger Tauchroboter, der vor
allem an für Menschen unzugänglichen Stellen Inspektionsarbeiten
durchführen kann. Das neuartige Fahrzeug wird jetzt in einer
Talsperre getestet.
    
    SÄCHSISCH AUF CD-ROM
    Sägsch ist in! Jetzt ist sogar ein multimedialer Sprachtrainer für
Sächsisch erschienen.
    
    EU UND ISRAEL
    Das Moma plant ein Gespräch mit dem EU-Beauftragten für die Außen-
und Sicherheitspolitik, Javier Solana, über die Lage im nahen Osten
und die Position Europas zu der Lage in Israel. Eine Zusammenkunft
Solanas mit Israels Ministerpräsident Scharon ist für Sonntag
geplant.
    
    BUNDESTAGUNG CDA
    CDA ist die Arbeitnehmerorganisation der Unionsparteien (Genau:
Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft). Welche Rolle spielt die
CDA heute? Dazu ein Gespräch mit dem designierten Bundesvorsitzenden,
Hermann Josef Arentz.
    
    FINANZTIPP
    Die Ferien stehen vor der Tür, deshalb gibt es diesmal alles
Wissenswerte zum Thema "Urlaubskasse".
    
    Weitere Informationen zum ARD Morgenmagazin unter
www.das-erste.de/moma/
    

ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Agentur Ulrike Boldt, Tel.: 02150 - 20 65 62, uliboldt@aol.com          

WDR Pressestelle, Annette Metzinger, Tel.: 0221-220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: