WDR Westdeutscher Rundfunk

"Elefantenherz"
Fototermin/Interviewmöglichkeit am Donnerstag 26.04.01 in Duisburg

Köln (ots) - Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, in Duisburg finden zur Zeit die Dreharbeiten von "Elefantenherz" statt, einem weiteren Film im Rahmen der "Sixpack"-Initiative von WDR und Filmstiftung NRW. "Elefantenherz" erzählt die Geschichte von Marko (Daniel Brühl), einem 19jährigen Amateurboxer, der mit seiner Familie im Duisburger Arbeiterviertel lebt. Die Alkoholabhängigkeit seines Vaters (Jochen Nickel) hat ihn schon früh gezwungen Verantwortung für seine Mutter und seine Schwester zu übernehmen. Die fehlende Anerkennung des Vaters versucht er durch das Boxen zu kompensieren. Als die Halbweltgröße Hermsbach (Manfred Zapatka) ihm eine Profikarriere anbietet, sieht er die Chance seines Lebens. Züli Aladag, Absolvent der Kunsthochschule für Medien in Köln, dreht nach einem Drehbuch von Jörg Tensing und Marija Erceg. In den Hauptrollen spielen Daniel Brühl, Manfred Zapatka, Jochen Nickel, Erhan Emre und Jana Thies, die im Januar 2001 den Max-Ophüls-Preis als beste Nachwuchsdarstellerin gewann. Die Kamera führt Judith Kaufmann. Produziert wird "Elefantenherz" von Cameo Film Köln (Produzentin: Annette Pisacane). Die Redaktion im WDR liegt bei Katja De Bock. Wir laden Sie ein zu einem Foto-/Interviewtermin Donnerstag, 26.04.01 um 13.00 Uhr in den Soundgarden Duisburg, Harry-Epstein Platz,47051 Duisburg Die Location ist direkt am Hauptbahnhof Duisburg. (Gehen Sie aus dem Haupteingang raus, rechts bis zum Ende des Gebäudes, wieder rechts, nächste Möglichkeit nochmal rechts - Ziel erreicht. Von 13.00 - 13.30 Uhr stehen Ihnen Daniel Brühl, Manfred Zapatka, Erhan Emre, Thierry van Werveke und Ali Cakir für Fotos und Gespräche zur Verfügung. Von 13.30 - 14.00 Uhr können dann noch Aufnahmen am Set gemacht werden. Mit freundlichen Grüßen WDR-Pressestelle ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bitte lassen Sie uns unter Tel. 0221-220 2705 (Barbara Feiereis) oder per Fax 0221-220.8474 wissen, ob Sie an diesem Termin teilnehmen möchten. Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: