WDR Westdeutscher Rundfunk

Erfolgreiche Konzertreise des WDR-Rundfunkorchesters Köln in Spanien

    Köln (ots) - Ein voller Erfolg ist die Konzertreise des
WDR-Rundfunkorchesters Köln durch Spanien schon jetzt. "Wir haben
allen Grund zufrieden zu sein: ausverkaufte Häuser, viel Applaus und
hervorragende Kritiken für Orchester, Solisten, Dirigenten und
Programm", lautet die Bilanz von Orchester-Manager Dirk Schortemeier
kurz vor Abschluss der 14-tägigen Tournee. An diesem positiven
Resümee wird auch das letzte Konzert der Reise nichts mehr ändern.
Heute Abend spielt das WDR-Orchester im katalanischen Lleida (Lerida)
zum vorerst letzten Mal vor spanischem Publikum. Für 2003 sind die
Kölner Musiker aber erneut nach Spanien eingeladen worden.
    
    "Ich bin sehr stolz auf unser Rundfunkorchester", kommentierte die
WDR-Hörfunkdirektorin Monika Piel die Erfolgsmeldungen aus Spanien.
"Die Weltsprache Musik gehört zu den besten Botschaftern im Europa
der Regionen. Die Musikerinnen und Musiker des WDR haben
Nordrhein-Westfalen in Spanien hervorragend vertreten."
    
    Auf seiner ersten Konzertreise seit 20 Jahren legte das Orchester
unter Leitung seine Chefdirigenten Helmuth Froschauer rund 4000
Kilometer zurück. Die Spielorte waren Zaragoza, Murcia, Castellón,
Jaén, Madrid, Gijon, Ovieda, und Terrassa. Viel Lob und Anerkennung
ernteten insbesondere die Violinpreisträgerin Ina Dimitrova und der
Erste Trompeter Reinhard Ehritt. Auf dem Programm standen Werke von
Nicolai, Brahms, Hummel, Bizet, Sibelius, Leopold Mozart, Johann und
Richard Strauss. Das Orchester wird am Samstag Abend in Köln
zurückerwartet.
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Uwe-Jens Lindner
WDR-Pressestelle
Tel: 0221/220-8475

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: