WDR Westdeutscher Rundfunk

DIE Lotto SHOW im Ersten
Erster Lottomillionär des neuen Jahrtausends steht fest: Gilla aus Baden-Württemberg gewinnt für ihren Vater
Kids im Studio feiern die Kelly Family und Echt

Bottrop-Kirchhellen (ots) - Beim Bleigießen in der Silvesternacht ahnte Gilla: Das wird ein ganz besonderes Jahr. Als dann klar war, dass sie stellvertretend für ihren Vater Walter im Lottokarree im Studio 4 der Warner Bros. Movie World in Bottrop-Kirchhellen Platz nehmen durfte, wusste sie, dass ihr Gefühl sie nicht getrogen hatte. "Ich habe es irgendwie gespürt, dass das heute mein Glückstag ist", sagte die strahlende Siegerin zur Moderatorin Ulla Kock am Brink als gestern Abend im spannenden Finale der Lotto SHOW ihre Kugel mit der Ziffer 22 als erste dreimal gezogen wurde. Die Formel-1-Mechaniker Martin und Andrew hatten die 50-jährige Baden-Württembergerin ins Finale gebracht. In der Hoffnungsrunde, in der die TopJobber noch einmal vertreten sind, die den Sprung ins Finale zuvor nicht geschafft haben, hatten sie die Meinung des Saalpublikums richtig eingeschätzt. Und Gillas Millionengewinn machte auch die beiden Formel-1-Profis aus den Rennställen BMW WilliamsF1 und Jordan-Mugen-Honda um 50.000 Mark reicher. Die erste Lotto-SHOW-Million im neuen Jahrtausend teilt sich Gilla, die als selbstständige Friseurmeisterin ein eigenes Geschäft führt, mit ihrem Vater. Eine Reise mit ihren Freundinnen nach Mallorca und eine längere Radtour stehen schon lange auf der Wunschliste der begeisterten Mountainbike-Fahrerin. Der Mallorca-Trip ist jetzt für September fest eingeplant. Und da ist ja auch noch das neue Haus, das abbezahlt werden muss. Da kommt eine Finanzspritze gerade recht. Spannend ging es im TopJob-Spiel der Formel-1-Mechaniker zu. Nur eine Stunde hatten die Profis Zeit, Mitglieder der Manta-Clubs aus Dortmund, Hannover und Köln für den professionellen Reifenwechsel an Formel-1-Rennwagen fit zu machen. Eigens dafür waren die Rennautos der Rennställe Prost-Peugeot, Jordan-Mugen-Honda und Ralf Schumachers Formel-1-Wagen von BMW WilliamsF1 ins Studio gebracht worden. Um sportliche Höchstleistungen ging es auch bei den Turnern. Die Olympia-Teilnehmer im Kunstturnen Sergej Charkow und Andreas Wecker mussten im Salto mit gestreckten Beinen eine Latte in luftiger Höhe reißen. Los ging es mit drei Metern, in jeder Runde wurde die Latte höher gelegt. Selbst bei 3 Meter 90 war Sergej noch erfolgreich, Andreas aber scheiterte leider. "Wasser marsch" hieß es bei den Klempnern. Eine Dusche ohne Wasser - für die Spezialisten kein Problem! Rohre werden verlegt und das im Eiltempo, steht doch die eigene Chefin unter der Dusche des Kontrahenten. Mehr um die leisen Töne ging es beim Spiel der Konzertmeister. Die 47 Musiker der Klassischen Philharmonie Bonn sorgten nicht alle für den richtigen Ton. Einer spielte falsch, und den mussten die Konzertmeister heraushören. Kein gutes Gehör, sondern exzellente Geschmacksnerven waren bei den Spitzenköchen gefragt. Köche aus deutschen Sterne-Restaurants hatten Menues vorbereitet, die die TopJobber erschmecken mussten. Der Haken an der Sache: Zum Schrecken jedes Gourmets waren die Gerichte zu einem Brei püriert. Und natürlich gab es auch unter den Zuschauern daheim wieder Gewinner. Maite von der Kelly Family spielte höchstpersönlich die Glücksfee und zog mit der Ziffer 26 die Glückszahl im Telefonspiel. Thomas aus Berlin hatte ebenfalls auf die 26 getippt und freute sich wahnsinnig über die gewonnenen 100.000 Mark. Zuvor hatte die Sängerin zusammen mit ihren Geschwistern ein Medley ihrer größten Hits präsentiert. Die Kids im Studio feierten die singende Großfamilie, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum als Profi-Musiker feiert. Und als die Boys von Echt auf die Bühne kamen, schmolzen nicht nur die Herzen der Mädchen im Studio. Bei Ulla Kock am Brink in der Lotto SHOW stellten Kim, Kai, Puffi, Gunnar und Flo die Ballade "Weinst Du?" aus ihrem aktuellen Album "Freischwimmer" vor. Weiter geht es mit den Gewinnen für die Zuschauer daheim bei der in der Lotto SHOW ausgespielten Zusatzchance. Hier sind sogar 500.000 Mark im Topf. Gewonnen hat, wer auf seinem aktuellen Samstagslottoschein die Zahlen der sechs Finalisten in einer Spielreihe angekreuzt hat. Die Zahlen lauten: 17 - 22 - 23 - 25 - 29 - 48 (Angaben ohne Gewähr). DIE Lotto SHOW entsteht in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Lotto- und Totoblock und wird von ARD/WDR und der Firma G.A.T. produziert. Redaktion: Michael Au Die nächste Lotto SHOW gibt es am 11. März 2000 wieder live aus dem Studio 4 der Warner Bros. Movie World in Bottrop-Kirchhellen. Freuen können sich die Zuschauer u.a. auf Superstar "Tiger" Tom Jones. Hinweis: Fotos über obs im dpa-Bildfunk ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen: Birgit Fehrenkämper, 0172 / 92 00 310 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: