ADAC

"ADAC meets space"
Gelbe Engel bei den Astronauten
Automobilclub präsentiert sich auf dem "Tag der Raumfahrt"

    München (ots) - Luftrettung live präsentiert der ADAC am Freitag,
21. September, beim "Tag der Raumfahrt" auf dem DLR-Gelände in
Oberpfaffenhofen. Im Rahmen einer bundesweiten Aktion des Deutschen
Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) gibt die Crew eines
Rettungshubschraubers Kostproben ihres Könnens. Die Gelben Engel
demonstrieren gemeinsam mit Kollegen der Bergwacht die Bergung von
Verletzten mit Hubschrauber und Seilwinde. Besucher können die
Vorführungen von 10 bis 18 Uhr verfolgen.
    
    Unter dem Motto "ADAC meets space" präsentieren außerdem
Fahrzeugtester des Automobil-Clubs den Einsatz hochmoderner
Messtechnik bei Crashtests. Anhand des neuesten Fahrzeugtests können
sich die Besucher über die Unfallsicherheit von Multifunktions-Vans
informieren. Als Anschauungsobjekt stellen die ADAC-Ingenieure an
ihrem Info-Stand die gecrashten Autos im Original aus und beantworten
Fragen der Zuschauer.
    
    Der "Tag der Raumfahrt" steht in diesem Jahr unter der
Schirmherrschaft von Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn.
Gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Industrie will das DLR an
verschiedenen Standorten mit publikumswirksamen Aktionen den Nutzen
der Raumfahrt für das Alltagsleben verdeutlichen.
Raumfahrtunternehmen in ganz Deutschland machen mit. So sind unter
anderem "MAN Technologies AG", Universitäten und Sternwarten mit von
der Partie. Auf der zentralen öffentlichen Veranstaltung in
Oberpfaffenhofen informiert das DLR bei einem Tag der offenen Tür
über die aktuellen Arbeiten aus der Luft- und Raumfahrt. Die Aktion
beginnt um 10 Uhr und klingt nach einem Open-Air-Konzert gegen 22 Uhr
mit einem Feuerwerk aus. Weitere Infos gibt es unter der
Telefonnummer (0 22 03) 601 21 64.
    
    
ots Originaltext: ADAC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Für Rückfragen:

Ulf Rasch
ADAC-Pressestelle
Tel.: (089) 76 76- 2108
Fax: (089) 76 76- 2801
ulf.rasch@zentrale.adac.de
http://www.presse.adac.de


Anfragen von Funk und Fernsehen bitte an das ADAC-Studio:

Tel.: (089) 76 76- 2078
oder (089) 76 76- 2049
oder (089) 76 76- 2625

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: