ADAC

ADAC: leichte Entspannung bei Kraftstoffpreisen

München (ots) - Eine aktuelle ADAC Auswertung zeigt, dass die Kraftstoffpreise leicht nachgeben. Ein Liter Super E10 kostet im bundesweiten Durchschnitt 1,526 Euro. Das sind 0,1 Cent weniger als in der Vorwoche. Der Dieselpreis fiel ebenfalls, und zwar um 0,2 Cent pro Liter auf durchschnittlich 1,368 Euro.

Verantwortlich dafür ist vor allem der Ölpreis: So war ein Barrel der Sorte Brent zum Wochenbeginn erstmals seit Juni 2013 wieder für weniger als 100 Dollar zu haben. Dies gleicht den schwächeren Kurs des Euro im Vergleich zum Dollar mehr als aus.

Die App "ADAC Spritpreise" zeigt die günstigen Kraftstoffpreise an den rund 14 000 Tankstellen in Deutschland. Neben diesen Daten sind weitere Informationen zum Kraftstoffmarkt sowie über die Spritpreise im Ausland auch unter www.adac.de/tanken abrufbar.

Diese Presseinformation und eine Grafik finden Sie online unter presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adacpresse.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Unternehmenskommunikation
Katrin Müllenbach-Schlimme
Tel.: +49 (0) 89/7676 2956
E-Mail: katrin.muellenbach-schlimme@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: