VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Besondere Aktionswoche für Kinder
Klaus Allofs beim Muuvit-Abenteuer in Weyhausen
"Sind uns unserer Vorbildfunktion bewusst"

Wolfsburg (ots) - Im Rahmen seiner CSR-Initiative "Gemeinsam bewegen" bietet der VfL Wolfsburg seinen jüngsten Fans zum Saisonfinale eine besondere Aktionswoche. Unter dem Motto "Kinder in Bewegung" haben die Wölfe rund um das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag, 10. Mai (Anpfiff um 15.30 Uhr), ein buntes Rahmenprogramm für den Nachwuchs organisiert. Den Anfang machten am vergangenen Wochenende die E-Jugend-Kicker von 20 Partnervereinen beim Anstoß-VfL-Juniorcup, dem ersten von insgesamt fünf Vorrundenturnieren.

Weiter geht es am Donnerstag, 8. Mai, an der VfL-Partner-Grundschule Weyhausen. Dort werden über 100 Kinder ihre Sporthalle zum Beben bringen. Anlass ist der diesjährige Hauptpreis des Muuvit-Abenteuers. Schirmherr Klaus Allofs wird dabei sein, wenn die beiden Assistenztrainer Dirk Bremser und Andries Jonker mit den Schülerinnen und Schülern viele Bewegungs- sowie Geschicklichkeitsübungen durchführen. Der VfL Wolfsburg unterstützt das Muuvit-Bewegungsabenteuer seit 2009 im Rahmen seiner CSR-Initiative "Gemeinsam bewegen".

"Sich gemeinsam im Team zu bewegen stärkt die Lernmotivation und das Selbstvertrauen der Kinder", sagt Klaus Allofs, Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg. "Als Verein sind wir uns unserer Vorbildfunktion bewusst. Mit der Aktionswoche wollen wir unseren Beitrag leisten, dass junge Menschen frühzeitig ihre Talente entdecken und sich weiterentwickeln können."

Kindermeile und Austausch mit Kooperationspartnern

Beim Saisonabschluss der Profis am 10. Mai wird im Norden der Volkswagen Arena eine große Kindermeile aufgebaut. Dort können die Kids in einer Hüpfburg toben, mit einem Messgerät ihre Schussstärke testen sowie an aufblasbaren Torwänden und riesigen Luftkissen ihr Können unter Beweis stellen. Dort ist natürlich auch VfL-Maskottchen Wölfi anzutreffen. Bereits am Vormittag von 10 bis 12 Uhr werden sich rund 180 Gäste der VfL-Kooperationspartner aus Schulen, Sportvereinen und Kindergärten einfinden, um sich über aktuelle Themen und soziale Nachwuchsprojekte aus den vom VfL geförderten Bereichen Integration, Gesundheit, Umwelt und Bildung auszutauschen. Diese bilden seit 2012 die vier Grundpfeiler der CSR-Initiative "Gemeinsam bewegen", in dessen Rahmen sich der Verein mit vielen Mitmach-Aktionen insbesondere für die Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und benachteiligten Menschen einsetzt. Auch die Profis werden an diesem Tag ein Zeichen setzen und beim Warmlaufen "Gemeinsam bewegen"-T-Shirts tragen.

VfL-Kids-Day 2014

Ein weiterer Höhepunkt und Abschluss der Kinderaktionswoche ist der VfL-Kids-Day 2014. Am Sonntag, 11. Mai, verwandelt sich das Gelände um die Volkswagen Arena von 14 bis 18 Uhr in eine Spiel- und Spaßlandschaft für Kinder und Familien. Mit einer Laufkarte können an 18 Stationen verschiedene sportliche Aufgaben bewältigt werden. Jedes Kind erhält zudem zur Begrüßung ein kleines Überraschungspaket. Darüber hinaus führen Roy Präger und das Team der VfL Fußballschule am Vormittag ein Training mit talentierten Nachwuchskickern durch.

Termine und Ablauf der VfL-Aktionswoche für Kinder: 8.5. Muuvit-Aktionstag mit Klaus Allofs, 9 - 11 Uhr, Grundschule Weyhausen 10.05. Gemeinsam bewegen Spieltag mit Kinderprogramm, ab 10 Uhr Volkswagen Arena 11.05. VfL-Kids-Day 2014, 14 -18 Uhr Volkswagen Arena 11.05. Training der VfL Fußballschule mit Roy Präger, 8.30 bis 12 Uhr Volkswagen Arena

Weitere Informationen unter www.vfl-wolfsburg.de/soziales.

Pressekontakt:

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Medien und Kommunikation
Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht
Tel: +49 (0) 5361-8903-204| Fax: +49 (0) 5361-8903-200
E-Mail: Barbara.Ertel-Leicht@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: