CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Ludwig: Wassertourismus in Deutschland auf Wachstumskurs

Berlin (ots) - "boot 2016 präsentiert Zukunftstrends für Wassersport und Wassertourismus"

Bis zum 31. Januar präsentieren auf der "boot2016" in Düsseldorf die Unternehmen der Wassersport- und Wassertourismusbranche die neuen Trends dieses Jahres. Hierzu erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Daniela Ludwig:

"Deutschland ist eine der attraktivsten Destinationen für den Wassertourismus. Die Bundesrepublik verfügt über die größte zusammenhängende Wasserfläche in Europa. Der Umsatz an maritimen Gütern und Dienstleistungen liegt bei 1,8 Milliarden Euro jährlich.

Auf der "boot 2016" zeigen 1.800 Aussteller die neuesten Entwicklungen der Branche. Das Jahr 2016 wird entscheidende Impulse für ein weiteres Wachstum der Branche bringen. Die Deutsche Zentrale für Tourismus wird mit ihrem diesjährigen Themenschwerpunkt "Faszination Natururlaub" die vielfältigen Erlebnisräume unseres Landes bewerben und damit auch der maritimen Binnenwirtschaft wirtschaftliches Wachstum sichern. Eines der wichtigsten politischen Themen, das auch auf der Messe diskutiert wird, ist die Zukunft der touristischen Nutzung der deutschen Wasserstraßen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur wird das von der Großen Koalition vereinbarte Wassertourismuskonzept vorlegen, das nicht nur die Bedeutung des Güterverkehrs, sondern auch den touristischen Nutzen einer Wasserstraße bei Investitionsentscheidungen berücksichtigt. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird sich bei den Beratungen des Wassertourismus Konzeptes für einen durchgängigen Erhalt des Wasserstraßennetzes zur touristischen Nutzung und für einen ausgewogenen Ausgleich zwischen ökologischen und ökonomischen Anforderungen einsetzen."

Hintergrund:

Vom 23.-31. Januar 2016 findet in Düsseldorf die mit 1.800 Ausstellern weltgrößte Wassersportmesse "boot 2016" in Düsseldorf statt. Mit der größten zusammenhängenden Wasserfläche gehört Deutschland zu den bedeutendsten Märkten im Bereich des Wassertourismus. Das Wassertourismuskonzept des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur, das in der ersten Jahreshälfte 2016 vorgestellt wird, wird die Grundlage für die zukünftige wassertouristische Nutzung der deutschen Wasserstraßen legen.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: