CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Weiß: DGB-Kritik an Stoiber ist eine Unverfrorenheit

    Berlin (ots) - Zu Äußerungen des DGB-Vorsitzenden Schulte, des
stellvertretenden IG-Metall-Vorsitzenden Peters und des
Verdi-Vorsitzenden Bsirkse zur Kanzlerkandidatur von Edmund Stoiber
erklärt der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gerald Weiß MdB:
    
    Die bayerische Politik ist ein Erfolgsmodell - vor allem für die
dort lebenden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Das bayerische
Bündnis für Arbeit ist eines, das - im Gegensatz zum Bündnis auf
Bundesebene - wirklich funktioniert. Ministerpräsident Edmund Stoiber
ist wie sonst kein zweiter bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit
erfolgreich - und allemal erfolgreicher als die rot-grüne
Bundesregierung. Deshalb ist es eine Unverfrorenheit, wenn führende
Gewerkschaftsmitglieder schon jetzt, drei Tage nach der Bekanntgabe
der Kanzlerkandidatur, gegen Stoiber und für den wirtschafts- und
beschäftigungspolitischen Versager Schröder Wahlkampf machen.
    
    Die Äußerungen insbesondere von Jürgen Peters und Frank Bsirske
sind ein Schlag ins Gesicht all der Christlich-Sozialen, die Mitglied
in den DGB-Gewerkschaften sind. Sie sind aber auch ein Schlag ins
Gesicht all der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und der
Arbeitslosen, die von den Politikern erwarten, dass sie die
wirtschafts- und beschäftigungspolitischen Probleme dieses Landes
lösen - und die sehen, dass Stoiber im Gegensatz zu Schröder dazu in
der Lage ist!
    
    Die Wahlergebnisse Edmund Stoibers in Bayern zeigen, dass gerade
die "kleinen Leute" ihm vertrauen. Von Stoiber können auch die
Gewerkschaftsrepräsentanten lernen, die sich nun aus rein
parteipolitischen Erwägungen für Schröder ins Zeug legen!
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: