CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Doss: Bauinvestitionen nicht auf die lange Bank schieben

    Berlin (ots) - Zu den Äußerungen von Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig, die Privatfinanzierung des Autobahn-Ausbaus prüfen zu wollen, erklärt der mittelstandspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. h.c. Hansjürgen Doss MdB:

    Die weiter rückläufigen Bauinvestitionen kosten in diesem Jahr 0,6 und im nächsten Jahr 0,3 Prozentpunkte beim gesamten deutschen Wirtschaftswachstum, so die aktuellen Ergebnisse des Ifo-Instituts.

    Der fortschreitende Einbruch in der Bauwirtschaft ist dramatisch. Eine Kehrtwende ist mehr als überfällig. So müssen schon längst die von der rot-grünen Koalition verschlechterten Rahmenbedingungen rückgängig gemacht werden. Und für konkrete und nachhaltige Maßnahmen ist es bereits fünf Minuten vor Zwölf! Daher:

    * Wir brauchen dringend eine Infrastrukturoffensive,

    * Investitionen müssen erhöht,

    * die Investitionsfähigkeit von Ländern und Kommunen muss gestärkt
        und

    * die rot-grüne Koalition muss aufgefordert werden, endlich ihre
        Blockade bei der privaten Finanzierung öffentlicher
        Infrastrukturprojekte aufzugeben.


ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: