CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Heiderich: Anbauprogramm zur Gentechnik ist längst überfällig!

    Berlin (ots) -

    Der Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für grüne Gentechnik, Helmut Heiderich MdB, erklärt zu Freilandversuchen:

    Ich fordere die grüne Ministerin Künast auf, ihren ideologischen Widerstand gegen jegliche Fortentwicklung der "grünen" Gentechnik in Deutschland aufzugeben.

    Sie muss endlich das großflächige bundesweite Anbau- und Beobachtungsprogramm in die Praxis umsetzen, welches Kanzler Schröder schon im Sommer 2000 zugesagt hatte.

    Ansonsten bleibt unser Land immer weiter hinter der europäischen Entwicklung zurück, die EU-Parlament und EU-Kommission in den vergangenen Monaten vorangetrieben haben.

    Es ist ein Widerspruch in sich, wenn die Ministerin ständig verlangt, dass weitere Forschungsergebnisse zu dieser Technologie gebraucht würden, gleichzeitig aber Zulassungen verweigert und die vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse in den Wind schlägt.

    Jetzt soll auch die Begleit-Forschung unter praxisnahen Anbaubedingungen auf etwa 1.000 ha je Bundesland wiederum blockiert werden. Dabei würden gerade Erfahrungen der regionalen Beobachtung objektive und verlässliche Ergebnisse für die Anwendung dieser neuen Technologien in der Nahrungsmittelerzeugung liefern. Im Gentechnikbericht hat die Bundesregierung gerade selbst festgestellt, dass es keinerlei Erkenntnisse gibt, die der Weiterentwicklung der "grünen" Gentechnik in Deutschland entgegenstehen. Es ist höchste Zeit, dass Künast vorankommt, statt unser Land von der internationalen Entwicklung abzuhängen.


ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: