CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Doss: Herbstgutachten bestätigt rot-grünes Versagen in der Mittelstandspolitik

    Berlin (ots) - Zu den nun vorliegenden Herbstgutachten der wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstitute erklärt der mittelstandspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hansjürgen Doss MdB:

    Die derzeit gute Konjunktur erweist sich lediglich als ein Strohfeuer. Sie wird maßgeblich von den außenpolitischen Leistungen der Wirtschaft getragen und durch den günstigen Euro-Dollar-Kurs positiv beeinflusst.

    Notwendige Reformen für die kleinen und mittleren Betriebe, die maßgeblich die Binnenwirtschaft tragen, bleiben aus. Mehr noch: es kommen neue Belastungen und Hürden hinzu. Folgerichtig rechnen die Forschungsinstitute mit einem Rückgang des realen Bruttoinlandprodukts auf 2,7 % im nächsten Jahr.

    Eine nachhaltig stabile und wachstumsorientierte Wirtschaft braucht Mut zu Reformen. Die rot-grüne Koalition stellt dagegen weitere Belastungen und Überregulierungen in Aussicht: verschlechterte Abschreibungstabellen (AfA), Ausweitung der Mitbestimmung oder Rechtsanspruch auf Teilzeit, um nur einige der neuesten mittelstandsfeindlichen Pläne von Rot-Grün zu nennen.


ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: