CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Bleser: Essen ist Leben - Aufruf zu gesunder Ernährung mit hochwertigen Lebensmitteln

Berlin (ots) - Diese Woche hat die ARD mit ihrer Themenwoche "Essen ist Leben" einen wichtigen und wertvollen Programmschwerpunkt gesetzt. Hierzu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Bleser:

"Essen ist Leben - mit diesem wertvollen Beitrag schafft die ARD eine wichtige Plattform für ein zentrales Thema unserer Zukunft: Ernährungsversorgung, die Verarbeitung von Lebensmitteln und ein richtiger und ausgewogener Konsum sind Kernfragen unserer Gesellschaft. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion begrüßt deshalb die Initiative, warnt aber auch vor einem zu einseitigen Blickwinkel. Lebensmittel zu skandalisieren oder in gute und schlechte einzuteilen, führt uns nicht weiter. Im Gegenteil: Die Verunsicherung vieler Verbraucher wird geschürt und ein wirtschaftlicher starker Produktionsbereich teilweise zu Unrecht an den Pranger gestellt.

Unsere Lebensmittel sind sicher wie nie zuvor, dies ist ein Erfolg der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft. Wo Licht ist, ist aber auch immer Schatten. Analogprodukte, verwirrende oder täuschende Produktkennzeichnungen von Seiten einiger Unternehmen sind nicht zu leugnen. Dort, wo dennoch Täuschungen betrieben werden, müssen wir härter vorgehen. Die von Bundesernährungsministerin Ilse Aigner vorgestellte Plattform ist ein guter Ansatz. Aber auch das Lebensmittelbuch muss aktualisiert und an die neuen Entwicklungen angepasst werden. Öffentliche Diskussion und Transparenz ja, pauschalieren und skandalisieren - das lehnt die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ab.

Unser primäres Ziel muss sein, die Bedeutung von Ernährung und Gesundheit sowie die Wertschätzung unserer Lebensmittel wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Die Plattform kann hier den Qualitätsgedanken der Unternehmen weiter stärken. Essen ist mehr als reine Nahrungsaufnahme - Essen ist Kultur und Gemeinschaft stiftend. Das Kaufverhalten der Deutschen spricht leider hier eine andere Sprache: Wir sind Weltmeister beim Kauf von Kücheneinrichtungen, aber wenn es um gute Qualität bei Nahrungsmitteln geht, dann sind wir leider oftmals nicht bereit diese Qualität auch zu bezahlen. Dabei sollte gerade auf gute Ernährung Wert gelegt werden, schließlich geht es um unser eigenes Wohlbefinden. Hierbei kommt vor allem der deutschen Landwirtschaft mit der Produktion qualitativ wertvoller Lebensmittel eine Schlüsselfunktion zu, die es auch in Zukunft zu honorieren gilt.

Nicht gängeln, sondern vorleben, nicht gesetzlich regulieren, sondern Anreize schaffen - dies muss unser gemeinsames Ziel für eine bessere und ausgewogene Ernährung und für mehr Bewegung in Deutschland sein. Hier sind wir alle gefragt.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: