CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Mortler: Tourismus im ländlichen Raum fördern

Berlin (ots) - Nach dem Gespräch am gestrigen Mittwoch des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages mit dem Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner, zur Bedeutung der Landwirtschaft für den Tourismus und die ländlichen Räume erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marlene Mortler:

"Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion will den Tourismus in der Fläche fördern. Vielerorts bleibt der Landtourismus in Deutschland nicht zuletzt aufgrund seiner zersplitterten Strukturen hinter seinen Möglichkeiten zurück. Die Entwicklung einer bundesweiten Datenbank zur Vermarktung landtouristischer Angebote durch den Bauernverband kann einen wichtigen Beitrag zu Verbesserungen leisten.

Mit der von Union und FDP auf den Weg gebrachten engeren Verknüpfung von Tourismus und Landschaftspflege sind wir auf dem richtigen Weg. Landwirtschaft und Tourismus profitieren wechselseitig voneinander und steigern gemeinsam die Wertschöpfung in strukturschwachen Räumen quer durch die Republik. Reisende suchen bewusst die naturnahe Erholung in Deutschlands typischen Kulturlandschaften. Diese Kulturlandschaften sind das Ergebnis heimischer Land- und Forstwirtschaft und ziehen Touristen an. Im Gegenzug sichert der Tourismus den Landwirten ein zweites Standbein."

Hintergrund:

Die vom Bauernverband initiierte Internetplattform für landtouristische Angebote soll als professionelles Informations- und Reservierungssystem Mitte kommenden Jahres starten.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: