Rheinische Post

Rheinische Post: Arbeitgebernahes Institut lobt Alt-Kanzler Schröder

Düsseldorf (ots) - Das Institut der deutschen Wirtschaft gibt Alltkanzler Gerhard Schröder recht, der den gegenwärtigen Aufschwung für sich reklamiert. "Die Strukturreformen von Schröder haben den Arbeitsmarkt flexibler gemacht und das Wachstumspotenzial erhöht", sagte IW-Chef Michael Hüther der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Der Erfolg habe aber viele Väter. Auch die Krisenpolitik von Schwarz-Rot habe einen schnellen Wiedergewinn von Vertrauen ermöglicht. Vor allem habe die Vernunft der Unternehmen und Arbeitnehmer die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt.

Laut Hüther produziert die deutsche Wirtschaft noch immer nicht so viel wie vor der Finanzkrise. "Wir sind derzeit bei 80 Prozent des Vorkriseniveaus. Im Laufe 2001 werden wir wieder bei 100 Prozent sein", sagte der IW-Präsident.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: