CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Kretschmer: Qualitätsverbesserung bei frühkindlicher Bildung gefordert

Berlin (ots) - Zum aktuellen Ländermonitor "Frühkindliche Bildungssysteme 2010" der Bertelsmann Stiftung erklärt der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Kretschmer MdB:

Der Bund steht zu seinen Zusagen beim Krippenausbau bis 2013. In der Pflicht stehen aber vor allem Länder und Kommunen. Ich teile die Kritik, dass in Deutschland noch zu wenig in die frühkindliche Bildung investiert wird. Die Bertelsmann-Studie zeigt aber auch, dass Quantität allein keine Qualität erzeugt. Berlin gibt das meiste Geld für frühkindliche Bildung aus und kommt trotzdem bei allen Bildungsvergleichen auf die schlechtesten Plätze. Die Debatte um den Krippenausbau darf daher nicht auf reine Zahlen verengt werden. Das A und O muss ein Qualitätsschub in der Betreuung sein.

Gerade in Zeiten knapper Kassen muss die Diskussion nicht allein über mehr Geld geführt werden, sondern vor allem über die Wirkung und den Erfolg der Maßnahmen.

Was nützt ein kostenloses drittes Kindergartenjahr, wenn es von Migranten unterdurchschnittlich genutzt wird, also die Risikogruppen nicht erreicht? Es ist auch unbefriedigend, wenn Vorschuluntersuchungen freiwillig und bei Entwicklungsdefiziten ohne verbindliche Folgen bleiben.

Die Union fordert mehr Bereitschaft auch von den Eltern, sich um eine gute Bildung ihrer Kinder zu bemühen. Ohne die Mithilfe der Eltern geht es nicht. Unser Problem ist, dass die Angebote von denen, für die sie gemacht wurden, häufig nicht genutzt werden. Ich unterstütze deshalb auch die Strategie der Bundesarbeitsministerin, Kindern in der Grundsicherung mehr Bildungsleistungen in Form von Sachleistungen zur Verfügung zu stellen.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: