CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Kretschmer/Rupprecht: Bildungsrepublik nimmt Gestalt an

Berlin (ots) - Anlässlich des heutigen Bildungsgipfels erklären der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Kretschmer MdB und der bildungspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion, Albert Rupprecht MdB: Die Bildungsrepublik Deutschland nimmt Gestalt an. Bund und Länder werden mehr Geld in die frühkindliche Sprachförderung, in die Verbesserung der Lehrerbildung, in lokale Bildungsbündnisse und in die Hochschulen investieren. Das BAföG wird erhöht und um ein nationales Stipendienprogramm ergänzt. Lebenslanges Lernen soll der Normalfall werden. Allein der Bund wird in den kommenden vier Jahren 12 Milliarden Euro zusätzlich für Bildung und Forschung ausgeben. Bis 2015 sollen in Deutschland jährlich sieben Prozent des Bruttosozialprodukts für Bildung und drei Prozent für Forschung ausgegeben werden. Dafür müssen auch die Bundesländer ihre Bildungsausgaben steigern. Wir setzen auf Bildungspartnerschaft von Bund und Ländern. Bildungsausgaben des Bundes sollen Ausgaben der Länder nicht ersetzen, sondern eins zu eins in qualitative Verbesserungen des Bildungssystems fließen. Die Absolventen unserer Universitäten sind weltweit gefragt. Unser duales Berufsbildungssystem ist in anderen Staaten Modell. Der heutige Bildungsgipfel wird dazu beitragen, noch bestehende Defizite wie zum Beispiel die Bildungsbeteiligung der hier lebenden Migranten zu beheben. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: