CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Brähmig neuer Vorsitzender der Gruppe der Vertriebenen

    Berlin (ots) - Die Pressestelle der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teilt mit:

    Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat wieder als einzige eine Gruppe der Vertriebenen, Flüchtlinge und Aussiedler in der 17. Legislaturperiode eingerichtet. In der konstituierenden Sitzung wurde der sächsische Abgeordnete Klaus Brähmig in geheimer Abstimmung zum neuen Vorsitzenden der Gruppe gewählt. Der erste Stellvertreter Stephan Mayer wurde in seinem Amt bestätigt.

    Mit 63 Abgeordneten ist diese soziologische Gruppe seit ihrer Gründung noch nie so stark gewesen. Dies ist umso bemerkenswerter, da anfangs alle Abgeordneten einen familiären Flucht- oder Vertreibungshintergrund besaßen und jetzt die Mehrheit der Nachkriegsgeneration angehört und aus Interesse beigetreten ist.

    Die Mitglieder der Gruppe dankten im Rahmen der Sitzung dem aus dem Deutschen Bundestag ausgeschiedenen bisherigen Vorsitzenden Jochen-Konrad Fromme herzlich für seine erfolgreiche Arbeit in der abgelaufenen 16. Wahlperiode.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: