Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert die Arbeit des HRE-Ausschusses:

Frankfurt/Oder (ots) - Gewiss kann den Handelnden vorgeworfen werden, auf Bedrohungen auch der Hypo Real nicht rechtzeitig reagiert zu haben, deren wichtiger irischer Pfandbrieftochter damals Kredite anderer Banken auszugehen drohten. Aber jede frühere Maßnahme der Bankenaufsicht hätte durch den dadurch bewirkten Ansehensverlust womöglich erst Recht die HRE ins Rutschen gebracht. Ist Politikern zu verdenken, da gehofft zu haben, es gehe noch alles gut? Gleichwohl sind Lehren zu ziehen. So müssen die Banken mehr reguliert werden, die Aufsicht muss verschärft werden. Dazu gehört auch, dass am Staatstropf hängende Landesbanken nicht aufs Neue frech Boni auszahlen dürfen. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: