CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Fromme: Union begrüßt Pilotprojekt "Samstagsschulen" in Polen

Berlin (ots) - Anlässlich des neuartigen Pilotprojektes "Samstagsschulen" der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien (SKGD) erklärt der Vorsitzende der Gruppe der Vertriebenen, Flüchtlinge und Aussiedler der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jochen-Konrad Fromme MdB: Am kommenden Wochenende startet das hervorragende Pilotprojekt "Samstagschulen", mit dem der angekündigte Neuanfang der deutschen Minderheit in Schlesien tatkräftig umgesetzt wird. Bei den "Samstagschulen" handelt es sich laut der Initiatoren um Ergänzungsunterricht, bei dem die Kinder der deutschen Minderheit auf spielerische Art ihre Muttersprache außerhalb des Schulsystems lernen sowie die deutsche Kultur aufrechterhalten können. Zunächst werden samstäglich je 15 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in lokalen Einrichtungen an zehn Ortschaften der Region von erfahrenen Germanisten unterrichtet. Die Union begrüßt ausdrücklich den neuen Kurs von Bernard Gaida, Vorsitzender des Dachverbandes der deutschen Minderheit in Polen (VdG), der sich angesichts der geschwundenen Sprachkenntnisse seiner Landsleute vor allem um die deutsche Identität der Minderheit kümmern will. Die SKGD ist die wichtigste und zugleich mitgliederstärkste Organisation der deutschen Minderheit in Oberschlesien. Ihr gehören etwa 330 Deutsche Freundschaftskreise in den Gemeinden und Dörfern der Woiwodschaft Oppeln und der Region Lublinitz an. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: