CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Schockenhoff zum Offizier der französischen Ehrenlegion ernannt

Berlin (ots) - Ein Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teil mit: Wegen seiner besonderen Verdienste um die deutsch-französische Zusammenarbeit ist der stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgruppe Aussenpolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Andreas Schockenhoff MdB, zum Offizier der französischen Ehrenlegion ernannt worden. Das französische Außenministerium hatte Schockenhoff für diese Auszeichnung vorgeschlagen. Der Orden der Ehrenlegion ist die höchste französische Auszeichnung für "hervorragende, im Dienste der Nation erworbene Verdienste". Als Vorsitzender der deutsch-französischen Parlamentariergruppe und in seiner Tätigkeit als Außenpolitiker der CDU/CSU-Fraktion habe Schockenhoff der deutsch-französischen Zusammenarbeit neue Impulse gegeben, sagte Botschafter Claude Martin in der Laudatio in seiner Residenz in Berlin. Der 43jährige Abgeordnete Schockenhoff, in Ludwigsburg geboren und aufgewachsen, verwies darauf, durch die Erfahrungen seiner Familie mit Kriegsgefangenschaft und Besatzungszeit geprägt worden zu sein. Die Notwendigkeit der deutsch-französischen Freundschaft sei ihm sozusagen mit auf den Weg gegeben worden. Wegen seiner Begeisterung für die französische Kultur und Sprache, als promovierter Romanist und aufgrund seiner politischen Überzeugung gelte er neben seinem Freund Karl Lamers als "frankophiler" Außenpolitiker. Dieses empfinde er aber nicht als Beleidigung sondern als Kompliment. Jede wegweisende europapolitische Entscheidung der Nachkriegszeit gehe auf eine deutsch-französische Initiative zurück. Ohne Einigkeit in den Grundsatzfragen zwischen Deutschland und Frankreich komme auch heute die Europäische Einigung nicht voran. Schockenhoff zitierte die Rede Charles de Gaulles an die deutsche Jugend 1962 in Ludwigburg, die er als Kind erlebte und die zu seinen prägendsten Kindheitserlebnissen gehörte: "Die Zukunft unserer beiden Völker, der Grundstein, auf welchem die Einheit Europas gebaut werden kann und muß, der höchste Trumpf für die freie Welt, bleiben Achtung, das Vertrauen und die Freundschaft zwischen dem französischen und dem deutschen Volk". Diese Worte könnten heute vielleicht etwas pathetisch klingen, hätten aber nichts von ihrer Gültigkeit verloren. ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: