NABU

NAJU: Sieger von Naturerlebniswettbewerb bei Umweltminister Trittin

Berlin/Bonn (ots) - Die Vorjahres-Gewinner der NAJU-Aktion "Erlebter Frühling" vertreten Deutschland Ende Mai auf der internationalen Kinder-Umweltkonferenz des UN-Umweltprogramms UNEP in Eastbourne, Großbritannien ("Millenium International Children's Conference on the Environment, 21.-25.5.). Die Schülergruppe aus Rostock überreichte heute Bundesumweltminister Trittin ihre Projektmappe, mit der sie den Naturerlebnisbewerb der Naturschutzjugend im letzten Jahr gewonnen hatten. "Die Viertklässler hatten im Rahmen einer Projektgruppe die ökologische Vernetzung zwischen den Frühlingsboten besonders umfassend dargestellt", erläuterte Heike Hildebrand, Projektleiterin der NAJU. Auf Einladung des Umweltbundesamtes dürfen die Kinder ihre Arbeit jetzt im internationalen Rahmen präsentieren. Auf der Konferenz können Kinder aus 150 verschiedenen Ländern ihre jeweilige Sicht zur Lage von Natur- und Umwelt in ihren Ländern präsentieren und gegenseitig kennenlernen. Der diesjährige NAJU-Wettbewerb "Erlebter Frühling" ist noch nicht abgeschlossen, bis zum 15.Juni 2000 können Kinder- und Jugendgruppen noch ihre Arbeiten einreichen. Dieses Jahr steht der Lebensraum "Wasser" im Mittelpunkt. Die Unterlagen gibt es bei der Naturschutzjugend NAJU, Herbert-Rabius-Str. 26, 53225 Bonn. ots Originaltext: NABU Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Heike Hildebrand, Tel. 0228-4036-193, am Montag, 15.5.: 0172-5429294. Originaltext vom NABU Bonn Original-Content von: NABU, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NABU

Das könnte Sie auch interessieren: